Birgit Oksakowski

Berufslaufbahn (Auszug)

Seit 2016: Präsidentin des Verwaltungsrats der PROMAO AG in Liechtenstein, einem Tochterunternehmen der BoYaSTAR GmbH.

Seit 2009: Co-Gründerin der BoYaSTAR GmbH und seit 2014 auch zur Geschäftsführerin bestellt.

1997 - 2009: Miteigentümerin der BANDEX-Gruppe sowie bei einer der Gesellschaften von 2002 bis 2009 in der Abteilung Buchhaltung und Personalverrechnung beschäftigt. Die Gruppe war in der Herstellung und im weltweiten Vertrieb von Konsumgütern im Bereich Raumausstattung und Heimtextilien aktiv.

1995 - 1997: Mutterschaft und Kindererziehung.

1984 - 1995: Export-Sachbearbeiterin im Verkauf der Ivoclar Vivadent Gruppe am Hauptsitz im Fürstentum Liechtenstein. Das Unternehmen ist weltweiter Anbieter einer innovativen Produkt- und Systempalette für Zahnärzte und Zahntechniker.

1984: Debitorenbuchhalterin bei der Kästle GesmbH in Vorarlberg (AT), einem international bekannten Hersteller von Alpin- und Rennskiern.

Sprachen

  • Deutsch - Muttersprache
  • Englisch - sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Französisch - Grundkenntnisse in Wort und Schrift
  • Spanisch - Grundkenntnisse in Wort und Schrift

Aus- und Fortbildung

Seit 1985 laufende Aus- und Fortbildungen mit Schwerpunkt in folgenden Fachgebieten:

  • Befähigungsprüfungen zur Immobilienmaklerin und Immobilienverwalterin
  • Betriebliches Rechnungswesen (allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Bilanzanalyse, Kostenrechnung, Buchhaltung und Personalverrechnung)
  • Fortbildungen in Kommunikation mit Geschäftspartnern, Gefahrengutlehrgang
  • Sprachentrainings (Spanisch und Englisch)

1984: Matura an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe in Rankweil (AT) mit kommissioneller Prüfung in hauswirtschaftlicher Betriebsorganisation.

Besondere Kenntnisse

Immobilien:

  • Entwicklung, Vermietung und Verwaltung von Gewerbe- und Wohnimmobilien

Rechnungswesen: 

  • AT-UGB - sehr gute Kenntnisse (Umsatz- und Gesamtkostenverfahren)
  • FL-PGR - sehr gute Kenntnisse (Umsatz- und Gesamtkostenverfahren)

Informationstechnologie:

  • SAP ERP (FI, CO, HR) – gute Anwenderkenntnisse
  • Microsoft Office Applikationen – sehr gute Anwenderkenntnisse